Info Leiste 5 - Version:3.2.2

Infinity Salzwasserelektrolyseanlage ohne pH-Regulierung + Rx-Überwachung

Infinity Salzwasserelektrolyseanlage ohne pH-Regulierung + Rx-Überwachung
1.039,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 8 - 10 Tage

Modell Salzelektrolyseanlagen:

  • 70600
  • 65
Infinity Salzwasserelektrolyseanlage ohne pH-Regulierung und Redox-Überwachung Funktionsweise:... mehr
Produktinformationen "Infinity Salzwasserelektrolyseanlage ohne pH-Regulierung + Rx-Überwachung"

Infinity Salzwasserelektrolyseanlage ohne pH-Regulierung und Redox-Überwachung Funktionsweise:

  • das Beckenwasser wird mit bis zu 3 kg Siedesalz zu je m³ Wasser aufgesalzen (in der Regel 1-2 Mal im Jahr, da das Salz im Becken u. a. durch Rückspülvorgänge verloren geht)
  • während des Filterbetriebes durchläuft das Schwimmbeckenwasser die Elektrolysezelle, spaltet das im Wasser befindliche Salz auf und so entsteht freies Chlor zum Entkeimen des Schwimmbeckenwassers

Vorteile der Anlage:

  • Inbetriebnahme der INFINITY Salzelektrolyse ist ab einem Salzgehalt von 3 kg je m³ Wasserinhalt möglich
  • einfache Erhöhung bzw. Verringerung der Chlorproduktion mittels mobilen Display
  • mobiler Display kann optional mit einem 20 m langen Kabel mit der nlage verbunden werden
  • für die Chlorproduktion aufgewendeten Arbeitsstunden sind im mobilen Display abrufbar
  • geeignet für den Einsatz in Gewässern mit höherem Salzgehalt (bis Meerwasser)
  • einfache Bedienung und Montage
  • wartungsarm und bei Bedarf erfolgt der Austausch der Sonden schnell und unkompliziert
  • Anlage ist auch bei bestehenden Schwimmbecken nachrüstbar
  • Garantie der Elektrolysezelle von bis zu 5000 Arbeitsstunden
  • Möglichkeit der WiFi Fernsteuerung über Smartphone, Tablet oder Computer
  • je nach Beckengröße in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich (65 m³ / 110 m³)

Hinweise

Alle Angaben zu Beckengrössen beziehen sich auf Beckenwassertemperaturen von bis zu 28° C! Bei höheren Temperaturen als 28° C müssen die ausgewiesenen Beckengrössen um ca. 25% reduziert werden. Generell müssen lt. VDE alle großflächigem metallischen Einbauteile wie Wärmetauscher, E-Heizer, Skimmer etc. in den Potentialausgleich eingebunden werden. Diese Vorschriften ist zwingend und erhöht unter anderem die Haltbarkeit der metallischen EInbauteile, insbesondere beim Betrieb einer Salzelektrolyseanalge. Wir empfehlen beim Betreiben einer Salzelektrolyseanlage die Verwendung von Titan Wärmetauschern, etc.

Lieferumfang: Salzwasserelektrolyseanlage
Weiterführende Links zu "Infinity Salzwasserelektrolyseanlage ohne pH-Regulierung + Rx-Überwachung"
Zuletzt angesehen